GDPR Cookie Consent by Free Privacy Policy

Gesetzliche Produktmeldungen

Gesetzliche Produktmeldungen

Das Inverkehrbringen von spezifischen chemischen Produkten wird europaweit von der CLP-Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 in verschiedensten Belangen geregelt. So ist dieses Vorhaben fĂŒr bestimmte gefĂ€hrliche Mischungen mit einer spezifischen Meldung und Kennzeichnung des Produktes verbunden. Beides wird durch den Anhang VIII der CLP-Verordnung festgelegt und ist seit dem 01.01.2021 innerhalb der EU einheitlich gĂŒltig.

Durch den UFI-Code (Unique Formula Identifier) wird das Produkt und vor allem seine Rezeptur einheitlich gekennzeichnet und im Rahmen der PCN-Meldung (Poison Centre Notification) an offizielle Stellen weitergegeben. Dadurch soll eine flÀchendeckende und kompetente Giftberatung am eindeutig identifizierten Produkt gewÀhrleistet werden.