GDPR Cookie Consent by Free Privacy Policy

Mit Product Compliance zu mehr Rechtssicherheit

Bei der Einführung eines neuen Produktes ist vieles zu beachten: Ein wichtiger Aspekt betrifft die Konformität mit sämtlichen rechtlichen Vorgaben. Dazu zählen unter anderem EU-Verordnungen und Richtlinien, nationale Gesetzgebungen und auch Normen. Die Verantwortung für die Erfüllung dieser Rahmenbedingungen liegt beim Hersteller – die Product Compliance, zu Deutsch „Produktkonformität“, ist demnach eine grundlegende Aufgabe produzierender Betriebe und importierende Unternehmen. Bei Nichtbeachtung können Schäden entstehen und die Haftung hierfür obliegt dem sogenannten Inverkehrbringer. Wünschen Sie sich eine umfassende und kompetente Beratung sowie Unterstützung beim Product Compliance-Management? Wir informieren Sie zu diesem Thema und zeigen Strategien auf, mit denen Sie die Product Compliance in Ihre internen Prozesse integrieren und somit die entsprechenden Anforderungen automatisch erfüllen. Dadurch sparen Sie Zeit, schonen Ihre Bestände und senken außerdem die Fehlerwahrscheinlichkeit.

Was ist Product Compliance? Definition und Grundlagen

Die Anforderungen von rechtlicher Seite an Produkte unterschiedlicher Art haben sich in den vergangenen Jahren sehr gewandelt und sind angestiegen. Technologische Entwicklungen sowie ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis und Umweltbewusstsein sorgen dafür, dass immer komplexere Anforderungen an Produkte bestehen. Die Product Compliance stellt sicher, dass diese bereits bei der Konstruktion und Herstellung berücksichtigt werden, um bereits zur Einführung ein Produkt anbieten zu können, das diese rechtlichen Vorgaben voll erfüllt. Dies betrifft nicht nur nationale, sondern auch internationale Vorschriften – ein wichtiger Aspekt in einer zunehmend globalisierten Welt. Damit dies bei jedem Prozessschritt bedacht und beachtet wird, benötigen Unternehmen ein Product Compliance Management. Dieses hat die Aufgabe, zu gewährleisten, dass alle Beteiligten über sämtliche Anforderungen informiert sind, die das Produkt und den dafür vorhandenen Absatzmarkt betreffen.

Product Compliance – ein ganzheitliches System zur Erfüllung rechtlicher Vorgaben

Die Product Compliance hat gemäß Definition die Aufgabe, dem Unternehmen rechtliche Komplikationen – die durch die Nichterfüllung von rechtlichen Rahmenbedingungen auftreten können – zu ersparen. Durch sie werden Waren in der geforderten Qualität und mit den rechtlich notwendigen Eigenschaften erzeugt. Als Product Compliance-Specialist sind wir für Sie bereits seit mehreren Jahren tätig und haben es uns zur Aufgabe gemacht, Unternehmen in diesem Aufgabenbereich zu unterstützen. Unsere Experten sind erfahrene Product Compliance-Manager, die durch ihren ingenieurwissenschaftlichen Hintergrund über ein hohes Fachwissen hinsichtlich technischer Abläufe verfügen. So arbeiten wir gemeinsam mit Ihnen daran, ein marktfähiges Produkt herauszubringen, das sämtliche Vorgaben im Hinblick auf die Rechtssicherheit erfüllt.

Unsere Services als Ihr kompetenter Product Compliance-Specialist

Die Erfüllung der Product Compliance – oder auf Deutsch Produktkonformität – ist unser grundlegendes Anliegen. Wir beraten Sie zu verschiedenen Pflichten, etwa zur obligatorischen Kennzeichnung, Dokumentation oder Information, und stellen Ihnen unser breites Expertenwissen über dieses Fachgebiet zur Verfügung. Da unser hochqualifiziertes und regelmäßig geschultes Team aus versierten Chemikern und Ingenieuren Referententätigkeiten ausübt, sind wir anerkannter Ansprechpartner vieler Behörden. Durch unser gut gepflegtes, breites fachliches Netzwerk sind wir in der Lage, Tendenzen und Trends bei der Gesetzgebung frühzeitig zu identifizieren. Hiervon profitieren unsere Kunden, für die wir auf diese Weise zukunftsorientierte Handlungsempfehlungen aussprechen können.

Product Compliance: verschiedene Ausprägungen

Welche Themengebiete von einem Product Compliance-Management abgedeckt werden, kann unterschiedlich ausfallen und ist meistens von der Branche abhängig. Wir kennen uns mit gesetzlichen Vorschriften, Normen und Konzepten hervorragend aus und sind dadurch in der Lage, für jedes Unternehmen ein individuelles Betreuungskonzept zu entwickeln. Das Ausmaß unserer Unterstützung hängt selbstverständlich von Ihrem speziellen Bedarf ab: So ist es denkbar, dass wir in ausgewählten Projekten oder in Zeiten hoher Auslastung für Sie tätig werden, jedoch führen wir bei Bedarf auch sämtliche mit dem Thema anfallenden Aufgaben als externe Abteilung für Sie aus.

Welche Herausforderungen stellen sich einem Product Compliance-Manager?

Ein effizienter Product Compliance-Specialist hat unterschiedliche Herausforderungen zu bewältigen. Darunter gehört vornehmlich die Umsetzung der sieben Punkte im PCMS. Darunter fallen unter anderem die Erzeugung von Papieren als Dokumentation für die jeweilige Geschäftsleitung, die Suche nach entsprechenden Ressourcen zur Erledigung von sowohl internen als auch externen Pflichten, der Aufbau und Erhalt von Know-how und der Ausbau der Kommunikation mit Dritten. Von Bedeutung ist es, im Vorfeld alle wesentlichen Fragen zu klären, um die Produktkonformität zuverlässig zu erfüllen. In diesem Zusammenhang sind auch die Prozesse in der Entwicklung und Fertigung zu betrachten. Darüber hinaus wird bei der Product Compliance gemäß Definition geklärt, welche Verantwortlichkeiten die beteiligten Personen aufweisen und welche Befugnisse für wen eine Rolle spielen. Die interne Umsetzung eines Product Compliance Management-Systems ist genau zu planen. Hierbei wird geprüft, welche Kompetenzen Mitarbeiter in den jeweiligen Bereichen aufweisen müssen. Darüber hinaus gehende Faktoren betreffen die bei der Implementierung unterstützenden Personen sowie die Entwicklung eines Rückrufmanagementsystems, für das ebenfalls gesetzliche Vorgaben bestehen.

Product Compliance im national und international geprägten Unternehmen

Die Ermittlung von relevanten Normen und Gesetzen ist auf verschiedensten Ebenen durchzuführen. So gibt es für Produkte nicht nur deutschlandweite, sondern auch für den europäischen oder internationalen Raum geltende Vorschriften, die es zu beachten gilt. Wir kennen uns als Spezialisten mit all diesen gesetzlichen Vorgaben gut aus und können Sie daher mit einem hohen Expertenwissen unterstützen. Wir kümmern uns für Sie um gesetzliche Meldungen, die Erstellung eines EU-Sicherheitsdatenblatts, eine adäquate Lieferanten- und Kundenkommunikation – etwa bezüglich bestimmter Schadstoffe – und um eine professionelle Risikobetrachtung. Nicht nur für Unternehmen aus der Chemiebranche haben wir die wichtigen Vorgaben der REACH-Verordnung im Blick, die mit einem umfangreichen Katalog in Bezug auf die Registrierung, Bewertung und Zulassung chemischer Stoffe einhergeht. Unser Tätigkeitsbereich deckt unterschiedliche Sektoren ab, beispielsweise die Spielzeugherstellung, den Maschinenbau, die Hersteller von Bauprodukten sowie für den Konsumbereich. Wir betrachten die Abläufe in Ihrer Fertigung und beim Import mit einem kritischen, unabhängigen Blick und sind so in der Lage, Sie optimal und bedarfsgerecht zu beraten und zu betreuen.

Ihr zuverlässiger Product Compliance-Specialist – sprechen Sie uns an

Unsere Arbeitsweise wird durch Ihre individuellen Strukturen und Ihren jeweiligen Bedarf bestimmt. Am Anfang jeder Zusammenarbeit findet ein erstes Gespräch statt, in dem wir analysieren, welche Art und welchen Umfang von Hilfestellung Sie sich wünschen und benötigen. Durch die Kooperation reduzieren Sie Ihren eigenen Aufwand, erhöhen Ihre Effektivität und erlangen ein Höchstmaß an Sicherheit für alle beteiligten Personen sowie für das Produkt selbst. Die Qualität unserer Arbeit spiegelt sich auch in unserem internen Qualitätsmanagementsystem wider, das gemäß DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert ist. Durch die Produktkonformität werden Sie für Ihre Kunden zu einem vertrauenswürdigen sowie kompetenten Partner und agieren gegenüber Behörden als verantwortungsbewusster Marktteilnehmer. Dies sorgt nicht nur für eine bessere Rechtssicherheit – Sie verschaffen sich hierdurch zudem einen echten Wettbewerbsvorteil. Wir bieten unsere Services bei der Erstellung eines kompletten Managementsystems an. Zudem unterstützen wir Sie als Product Compliance-Manager dabei, wichtige Grundlagen rechtlicher Regelungen zu kennen und diese im Fokus zu behalten. Möchten Sie mehr über unser Angebot erfahren? Kontaktieren Sie uns – gerne beraten wir Sie kompetent und umfassend.